„Seelisch kranke Menschen nicht alleine lassen“ –

Landesbischof Cornelius-Bundschuh besucht Zentrum für Psychiatrie Reichenau

Quelle: Daniel Meier / ZfK
Quelle: Daniel Meier / ZfK
Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh mit Pfarrerin Sabine Wendlandt und Prof. Klaus Hoffmann, Leiter der Forensik, vor der Kapelle 
Reichenau, (10.02.2019).  Der badische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh hat dazu aufgerufen, psychisch kranke Menschen in ihrer Not nicht allein zu lassen. „Seelisch kranke Menschen dürfen nicht stigmatisiert werden“, sagte er anlässlich eines Besuches im Zentrum für Psychiatrie Reichenau (Landkreis Konstanz), in dessen Kapelle er predigte.
 

„Viele Menschen, die psychisch oder seelisch erkrankt sind, fühlen sich allein gelassen, oft auch von Gott“, erklärte der Landesbischof. Oft seien es Erfahrungen des Daseins in einer Wüste oder in einem Sturm auf dem Meer. „Seelsorge ist da für diese Menschen und bereit, mit ihnen die Dunkelheit auszuhalten.“ Er äußerte die Hoffnung, dass der Glaube „Mut macht, stärkt und neue Wege eröffnet.“

„Als Kirchen ist es uns wichtig, kranke Menschen zu begleiten. Das gehört von Anfang an zum christlichen Glauben dazu“, sagte Cornelius-Bundschuh. Deshalb sei er sehr dankbar für den „großen Einsatz“ der Seelsorgenden am Zentrum für Psychiatrie. Dabei sei es wichtig, nicht nur für die Patientinnen, Patienten und ihre Angehörigen dazu sein, sondern für alle, die dort arbeiten und „einen so wichtigen, aber auch sehr herausfordernden Dienst“ tun.

Angesichts der starken Zunahme depressiver Erkrankungen betonte der Landesbischof auch, dass den Kirchen die Suizidprävention ein besonderes Anliegen sei. Um das Ziel der Enttabuisierung und Sensibilisierung zu erreichen, sei die Beteiligung möglichst vieler gesellschaftlicher und kirchlicher Institutionen notwendig. Auch die diesjährige „Woche für das Leben“ der evangelischen und katholischen Kirchen widmeten sich deshalb unter dem Titel „Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern“, dem Anliegen der Suizidprävention.

 
Dr. Daniel Meier - Kirchenrat, Pressesprecher und Leiter des Zentrums für Kommunikation (ZfK) der Landeskirche
 
Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
Meldungen der EKIBA
Veranstaltungen